[clean-login]

shelves

social cube

kunstwort. verschiedene aber doch ähnliche körper haben einen gemeinsamen auftritt. wie ein mehrstimmiger vocalgesang. das ganze ist mehr als die summe der einzelteile/stimmen. siehe auch -> buena vista social club.

View 
digital
digital

entlehnt aus digital „ziffernd betreffend“. zu digit „ziffer“ aus l. digitus „finger (zum zählen)“. die darstellung der welt durch zahlen ist seit altersher mit der suche nach erkenntnis verbunden. abstraktion wünscht sich meist klarheit, wie ein regal, das nur aus linien besteht.

View 
analog

entlehnt aus dem l. analogia, dieses vom gr. analogia: ähnlich, sinngemäss anwendbar; aus gr. ana (zurück) und logos (mass, vernunft). oft denken wir an: otl aicher, digital und analog.

View 
linux

bez. für ein offenes betriebssystem. geht zurück auf den finnen linus torwalds. linux wird weltweit von den nutzern parallel und individuell weiterentwickelt und steht damit für die idee einer kooperativ vernetzten und zukunftsfähigen welt.

View 
tektur

τέκτων [tékton] (gr.) baumeister, zimmerman. am meisten gebräuchlich als teil des zusammen-gesetzten wortes archi-tektur. tektur bedeutet in der architektur eine anpassung/überarbeitung der planung. das regalsystem tektur ermöglicht gleichmässige achsmaße in jeder regalbreite.

View 
dasregal

kunstwort, steht für den gedanken an ein archetypisches möbel: das einfache regal. hori-zontale und vertikale flächen aneinander gefügt. selbstverständliche existenz. ohne parasitäre form.

View